Muffinsbacken.de
Muffins und mehr bekommen Sie nur bei uns...
 

Sauerkraut Muffins mit Dip

Zutaten für 12 Stück

1 Packung Tiefkühlblätterteig (6 Platten)
1 kleine Möhre
1 kleine Stange Porree
1 EL Butter
250 g Sauerkraut
Salz
schwarzer Pfeffer
100 ml trockener Weißwein
1 Ei

Für den Kräuterdip:
300 g Joghurt
150 g saure Sahne
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Schnittlauchröllchen
Paprikapulver
Salz
schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung:

Den Blätterteig auftauen. Den Backofen auf 190°C vorheizen.
Die Möhre waschen und fein raspeln. Den Porree waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Butter erhitzen und die Möhrenraspel und die Porreeringe darin anbraten. Das Sauerkraut mit einer Gabel auflockern und zugeben. Salzen und pfeffern. Den Wein angießen. Die Mischung zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten dünsten.
Die Teigplatten halbieren und in jede Vertiefung der Muffinform ein Teigquadrat so einlegen, dass ein ein Zentimeter hoher Rand überstehen bleibt. Je ein Esslöffel Füllung hineingeben. Die Teigspitzen oben zusammenfalten.
Das Ei verquirlen und die Muffins damit bestreichen. Die Muffinform in den Backofen stellen und die Muffins 20 bis 25 Minuten backen. Für den Kräuterdip den Joghurt mit der sauren Sahne glatt rühren. Petersilie und Schnittlauch untermischen und pikant würzen.
Die Muffins noch warm zusammen mit dem Dip servieren.

 

 

»


copyright by Muffinsbacken.de 2008